Einmal Frühling, bitte!

Unser Thermometer zeigt die eiskalte Wahrheit: Draußen herrschen gerade einmal zwei Grad. Der Himmel ist bedeckt, der Boden noch von der Nacht gefroren. Immerhin zwei Grad. Die letzten Tage machten uns Minusgrade zu schaffen. Heute ist wieder einmal so ein Tag, an dem ich missmutig in den Himmel blicke. Es ist zu kalt und zu nass, um draußen mit dem Kleinen etwas halbwegs Vernünftiges zu unternehmen. Um auf den Spielplatz zu gehen, kommen wir an den dicken Handschuhen nicht herum. Die aber werden nur unter größtem Protest und zahlreichen Tränen angezogen. Und danach ist mir heute nicht. Sowieso ist Krümel noch mit den neuesten Zähnchen und der damit verbundenen laufenden Nase beschäftigt.

Gedanken an den Frühling

Alles in allem ist heute also kein Spielplatztag. Aber raus werden wir trotzdem gehen. Dann aber warm eingepackt und mit viel Kuscheln in unserer Tragejacke. Auch wenn es schön ist, mit dem Kleinen so durch den Park zu spazieren, warte ich sehnsüchtig auf die warmen Tage. Auf die Tage, an denen die Sonne auf unserer Nase kitzelt, über unseren Köpfen die Vögel ein Konzert anstimmen und in der Luft der Duft von frisch gemähtem Gras und süßlich duftenden Blumen liegt. Oh, warum kann es nicht schon wieder Frühling sein?

Die kaltnasse Jahreszeit

Ich habe wahrlich nichts gegen den kalten Winter. Frischer, schwerer Schnee, kalte, frische Luft, ein warmer Tee zum Aufwärmen – all das darf und soll in der kalten Jahreszeit so auch sein. Aber Realität ist, dass unser heimischer Winter immer nasser statt kälter wird. Mit einem Baby in diesen Wochen und Monaten sinnvolle Beschäftigungen zu finden, ist nicht immer leicht. Der Kleine will die Welt erkunden und das fällt ihm in Gummistiefeln und dicker Jacke (noch) eher schwer. Wie sehr schimpfen wir Mütter in dieser Zeit eh über all die Schichten, in denen wir unsere Babys vor dem ersten Schritt aus der Haustür überhaupt erst anziehen müssen. Wie einfach und schön ist es doch ab dem ersten sonnigen Frühlingstag. Oh, lieber Frühling, bitte bitte komm ganz bald! Wir erwarten dich und deine Sonnenstrahlen doch so sehnlichst…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

Bloggen bei WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: