Nach Herzenslust entdecken: Unser Urlaub auf dem Bauernhof mit Kleinkind

Wir sind frisch aus dem Urlaub zurück. Nachdem es uns das letzte Mal nach Südfrankreich verschlagen hat, sind wir dieses Mal doch ein ganzes Stückchen näher hier geblieben: Wir haben Urlaub auf einem Bauernhof in Österreich gemacht.

Ein Urlaub wie gemacht für unseren kleinen Entdecker

Gerade einmal zwei Stunden hat die Autofahrt aus der Stadt heraus, geradewegs mitten in das Landleben hinein, gedauert. Der kleine Bauernhof lag mitten im Pongauer Nirgendwo. Um uns herum nur endlose Wiesen, hohe Berge und noch sattgrüne Wälder soweit das Auge reichte. Nicht zu vergessen: Die Bauernhoftiere. Rund 50 Kühe, ein halbes Dutzend Schafe, eine Handvoll Laufenten und Gänse, vier Hasen, ein Dutzend Hühner, ein Pony, ein Kater und Hofhund Anton. Vor allem Letzterer war der Liebling unseres Sohnes. Schon nach dem Aufstehen wurde mit einem lautstarken „Wauwau“ darauf aufmerksam gemacht, dass wir nun doch bitte auch nach Anton sehen sollten. Und so zogen wir nach dem Frühstück durch Hof und Garten und fütterten Hase, Huhn und Co. mit Löwenzahn und Spitzwegerich. Die restliche Zeit des Tages verbrachten wir dann mit Wandern. Mit seinen eineinhalb Jahren lief Krümel schon unglaublich gut und begeistert mit, sammelte wieder einmal Steinchen für Steinchen und genoss die Landschaft, während wir ihn die restliche Strecke in seiner heiß geliebten Trage auf dem Rücken trugen. Und nicht nur Krümel tat all dies gut, auch wir konnten für die wenigen Tage einmal so richtig abschalten. Den Alltag hinter sich lassen und einfach einmal die Seele baumeln lassen. Ja, wir Eltern dürfen das hin und wieder auch einmal.

Urlaub mit Kleinkind, auf dem Krümel Blog
Urlaub mit Kleinkind, auf dem Krümel Blog

Warum wir uns mit Kleinkind für einen Bauernhofurlaub entschieden haben

Mal wieder hatten wir es uns nicht leicht gemacht. Wohin sollte es heuer gehen? Mal wieder ein schöner Strandurlaub oder doch in die Berge? Eine lange Autofahrt in Kauf nehmen, mit Kleinkind fliegen oder doch in der Nähe bleiben? Letztlich wollten wir es uns allen so angenehm wie möglich machen und haben uns deswegen für den klassischen Bauernhofurlaub mit Kleinkind entschieden – und nicht bereut! Wir lieben die Natur, möchten mit Krümel viel an der frischen Luft und nah mit Tieren zusammen sein. All das verbindet solch ein Urlaub. Kleine, aber schöne Bauernhöfe findet man meistens auch in der unmittelbaren Umgebung. Und möchte man doch das Gefühl haben, sich im Ausland und damit so richtig im Urlaub zu befinden, reicht oftmals auch schon das wunderschöne Österreich. Wir haben dort eine Ferienwohnung mit Küche gemietet. So haben wir uns selbst versorgt und waren mit Kind super flexibel. Super praktisch ist es auch, wenn die Wohnung über eine Waschmaschine verfügt. All das sind Punkte, die man mit Kind einfach im Hinterkopf haben sollte, wenn man sich auf die Suche nach der Unterkunft macht. Wir werden definitiv mal wieder Ferien auf dem Bauernhof machen. Einfach, weil es für uns der perfekte (Kurz-) Urlaub war, um die Seele baumeln zu lassen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen bei WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: