Baby-led Weaning & Breifrei: So hat es bei uns funktioniert

Gerade zu Beginn der Beikosteinführung kann man leicht verunsichert sein. Starre Essenspläne geben einem vor, was genau wie beizufüttern ist. Warum eigentlich? Unsere Babys wissen intuitiv ganz genau, was ihr Körper braucht und was sie schon essen können. Bei uns schwingt Krümel seinen Löffel schon selbst, seit er vier Monate alt.

Was ist Baby-led Weaning, was bedeutet Breifrei?

Krümel mag keinen Brei. Wir nahmen direkt einen neuen Anlauf. Dieses Mal in Form einer gedünsteten, weichen Karotte. Und schwups, biss der kleine Mann ab, kaute kurz zahnlos auf dem Karottenstück herum und schluckte es begeistert herunter. Wir waren baff: Tschüss Babybrei und hallo Breifrei und Baby-led Weaning! Eine kleine Einführung in die Welt der selbstbestimmten und selbstständigen Mini-Esser:

Bloggen bei WordPress.com.

Nach oben ↑