Unsere Geburt im Geburtshaus

Dieser Artikel hat doch ziemlich lange auf sich warten lassen. Warum? Weil er dem Ereignis, von dem er handelt, gar nicht gerecht werden kann. In diesem Artikel möchte ich von Krümels Geburt berichten. Und ein bisschen soll es auch darum gehen, dass wir Frauen uns selbst mehr zutrauen sollten.

Nach der Geburt: Darüber spricht niemand

Wochenbett. Ein Begriff, der vielen nicht wirklich etwas sagt. Klar, damit ist grob die Zeit nach der Geburt gemeint. Aber wem fällt wirklich mehr ein als die drei zentralen Themen Rückbildung, Wochenfluss und Milcheinschuss? Und dabei gibt es da so einiges, mit dem die frisch gebackene Mama auf einmal konfrontiert wird...

Die besten Geschenke zur Geburt

Wir haben 22 Rasseln. Ganz im Ernst. Keine einzige davon haben wir selbst gekauft. Irgendwie denkt Gott und die Welt, dass so eine Babyrassel ein tolles Geschenk für ein Baby ist. Hier sind fünf Ideen für Geschenke zur Geburt - abseits von Rasseln.

Das hilft wirklich bei Milchstau

Das Stillen hat von Anfang an schon mal super geklappt, da muss ich mir keine Gedanken mehr machen. Denke ich. Falsch gedacht. Denn an einem Morgen ist plötzlich alles ganz anders. Warum Milchstau vor allem emotional entsteht und was wirklich dagegen hilft.

Geburtshaus statt Klinik

Noch mit positivem Schwangerschaftstest in der Hand war mir bereits klar: Ich möchte mein Kind nicht im Krankenhaus zur Welt bringen. Mit Krankenhäusern verbinde ich bis heute vor allem eines: Kranke Menschen. Warum aber sollte ich für eine Geburt genau dort hin? Ich war ja nicht krank, ich wollte "nur" ein Kind gebären.

10 Life Hacks für die Schwangerschaft

Die Schwangerschaft kann die schönste Zeit im Leben sein - aber mitunter auch die anstrengendste. Vor allem der Alltag gestaltet sich mit runder Babykugel manchmal zu einer echten Herausforderung. Diese Tricks können dir die zehn Monate zu zweit um einiges erleichtern.

Hommage an meinen Bauch

Lieber Bauch, unsere Beziehung war nicht immer die einfachste. Es gab oft Momente, in denen wir uns nicht ansehen wollten oder konnten. Momente, in denen ich mir wünschte, du wärst anders. Und dann änderte sich alles auf einen Schlag: Du hattest plötzlich einen kleinen Erdenbürger in dir...

Muttergefühle

Ich sehe auf das noch immer brüllende Wesen vor mir: Wie kann man von null auf hundert dieses Muttergefühl empfinden? Muss ich so fühlen? Und überhaupt: Was sind Muttergefühle?

Bloggen bei WordPress.com.

Nach oben ↑